Samsung probiert 21 Tage Testprogramm für einige Geräte in den USA

Samsung-LogoAn fünf Standorten in den USA testet Samsung einen Versuch. Man kann sich das Galaxy S5 Galaxy Note 3, Samsung Gear 2 oder Samsung Gear Fit für 21 Tage „ausleihen“ und testen, ob es einem gefällt. Es besteht sogar die Möglichkeit ein Galaxy mit einem Gear zu bündeln und gleichzeitig zu testen.

Somit entfällt für den Benutzer das Risiko, ein falsches Gerät zu kaufen und man kann es ausgiebig testen.

Entweder hat Samsung noch genügend Geräte auf Lager, oder mit diesem werbewirksamen Mittel will man noch mehr Kunden an ein Samsung-Gerät binden.
Auf jeden Fall ist es so besser, wie im Elektronik-Markt sich nur das Gerät für ein paar Minuten anzuschauen, um sich dann für ein Gerät zu entscheiden.
Mal sehen, wenn dieser Versuch von Samsung ein Erfolg wird, vielleicht bauen sie es aus, so dass auch wir in den Test-Genuss kommen können.

Quelle:samsungmobileuspress.com

Samsung probiert 21 Tage Testprogramm für einige Geräte in den USA
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Samsung probiert 21 Tage Testprogramm für einige Geräte in den USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.