Chaos in Korea: Samsung bald wieder mit einer Android-Smartwatch?

galaxy_gear-tizenAktuell sorgt ein neues Gerücht zur Google-Entwicklerkonferenz etwas für Verwirrung: Samsung will angeblich eine neue Smartwatch mit Android-Wear vorstellen. Allerdings hatten die Südkoreaner das mobile Betriebssystem vor kurzem noch von allen Wearables verbannt und gegen das eigene Tizen-OS ausgetauscht. Eine Uhr mit dieser speziellen Android-Version dürfte dann auch gleichzeitig eine Kompatibilität mit Smartphones anderer Hersteller gewährleisten. Die neue Smartwatch wurde angeblich zweigleisig entwickelt: Einmal auf Basis eines Qualcomm-Chips und einmal mit einem hauseigenen Exynos-Chip.

Die I/O findet jährlich in San Francisco statt und läuft dieses Mal vom 25. bis 26. Juni 2014. Die ersten Android-Wear-Geräte dürften am ersten Tag vorgestellt werden.

 

Quelle: Curved

 

 

Chaos in Korea: Samsung bald wieder mit einer Android-Smartwatch?
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Chaos in Korea: Samsung bald wieder mit einer Android-Smartwatch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.