Was ist InstantGo – Standby (verbunden) ?

instantgo-standby-verbunden-was-ist-dasGestern hat Kevin A Chin im Windows Experience Blog einmal ganz genau erklärt, was InstantGo bzw. Standby (verbunden) bedeutet.
Legt man den PC (Laptop/Tablet) in den üblichen Standby-Modus schlafen, dann kann man ihn schnell wieder aufwecken und weiterarbeiten. Hat man aber die richtige Hardware verbaut, egal ob nun x64, x32 oder ARM, kann man auch Standby (verbunden) oder auch InstantGo genannt einstellen.
Damit bekommt man die Möglichkeit, dass sich der Rechner obwohl er schlafen gelegt wurde, trotzdem synchronisieren kann. Die Mails werden auf den neuesten Stand gebracht. OneDrive wird aktualisiert. Oder man bleibt zum Beispiel weiterhin über Skype erreichbar, obwohl der „Deckel“ zugeklappt wurde.

Eine Interessante Geschichte oder? Dieses InstantGo ist schon ab Windows 8 verfügbar. Kevin A Chin hat es trotzdem noch einmal aus der Versenkung geholt, da es viele Missverständnisse im Netz gab.

instantgo-standby-verbunden-was-ist-das-windows-8-1Wer es einmal überprüfen möchte, ob InstantGo auf seinem Gerät verfügbar ist, braucht einfach nur:
▪ Win + X Eingabeaufforderung oder Eingabeaufforderung (Administrator) starten
powercfg /a und Enter drücken

Wie man im Bild sieht, steht mir diese Variante noch nicht zur Verfügung. Wenn man diese Funktion hat, muss sie oben in der Anzeige stehen. (Siehe Bild 1)

Somit ist man wie mit einem Smartphone ständig verfügbar, auch wenn man das Gerät in den Standby schickt.

Auch interessant: Mit Sleep Study, bei InstantGo – Standby (verbunden), Batterie-Stromfresser finden

Quelle: blogs.windows.com

Was ist InstantGo – Standby (verbunden) ?
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Was ist InstantGo – Standby (verbunden) ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.