Microsoft begräbt das Surface Mini

microsoft-logo-1Tja, da hatten wir uns gewundert, dass gestern nur das Surface Pro 3 vorgestellt wurde, obwohl sich lange das Gerücht hielt, dass auch das Surface Mini enthüllt wird.
Aber wie Bloomberg von Informanten gehört hat, wird das Projekt bis auf weiteres eingestellt. Nadella und auch Elop hatten bedenken, dass das Gerät gegenüber den Konkurrenten nicht standhalten könnte. Qualcomm wollte dazu keine Stellungnahme abgeben.

Ob es an ARM oder Windows RT liegt, lässt die Gerüchteküche jetzt sicherlich brodeln.
Immerhin haben Microsoft und auch Qualcomm zusammen etwa ein Jahr an dem Projekt gearbeitet, bis das Aus von „Oben“ kam.

Trotzdem kann es irgendwann vielleicht doch zu einem Surface Mini kommen. Denn der Bereich kleineres Surface wird nicht vollständig ad acta gelegt.

Quelle: Bloomberg

(via)

Microsoft begräbt das Surface Mini
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “Microsoft begräbt das Surface Mini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.