Microsoft arbeitet daran, Cortana auch für den Windows PC bereitzustellen

cortanaÜber die neue Sprachassistentin Cortana für das Windows Phone 8.1 haben wir ja schon einiges berichtet.
Aber nun hat Microsoft eine Stellenausschreibung laufen, indem die Andeutungen, die Microsoft während der BUILD Developer Konferenz gemacht hat nun wahr werden. Cortana soll auch auf dem normalen Windows dein Fragen beantworten können und auch die anderen Funktionen sollen dann auf Windows zur Verfügung stehen.

Möglich ist es dadurch, dass Microsoft Cortana von Anfang an so gebaut hat, dass es auch auf grösseren Bildschirmen ganz einfach skaliert wird.

In der Stellenausschreibung heisst es unter anderem:

[stextbox id=“zitat“]

Do you want to be part of the team that is building the next generation of Cortana? We are looking for strong and motivated developers to help shape the Evolution of the next generation of Microsoft’s Digital Assistant – Cortana!…Being part of the Cortana team you will have the opportunity to push the frontier, redefine the personalization experience on Windows. You can help create serendipitous moments of discovery and satisfaction for the users and enable signature experiences that make Windows your indispensable companion in the real world.We also own the search experience, which is one of the premier and most used experiences in Windows.

[/stextbox]

Cortana auf dem PC / Tablet mal so eben nebenbei laufen lassen, Kurz mal ne Frage stellen Ey, wie wird das Wetter morgen.
Wozu dann noch ne Wetter-App starten. Cortana macht dies überflüssig. Na dann lassen wir uns einmal überraschen, was dann alles möglich sein wird.

(via)

Microsoft arbeitet daran, Cortana auch für den Windows PC bereitzustellen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “Microsoft arbeitet daran, Cortana auch für den Windows PC bereitzustellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.