Und wieder ändert Microsoft einen Namen

office-365-home-neuer-nameSo langsam wird es bei Microsoft Routine, dass man sich an neue Namen gewöhnen muss (oder auch nicht).
Angefangen hatte es mit der neuen Oberfläche in Windows 8. Aus Metro wurde Modern UI. Wobei sich Modern UI nicht wirklich im Alltag durchsetzen konnte.

Dann kam SkyDrive. Microsoft verlor gegen Sky und nun heisst es eben OneDrive. Gut, der Name hat sich nun schon eingebürgert.
Und nun die nächste Meldung:

Aus Office 365 Home Premium wird schlicht und einfach Office Home. Warum konnte man bisher nicht herausfinden.
Verwirrung sorgte das Schreiben an alle Office 365 Home Premium Benutzer dennoch. Denn sie dachten, durch den Wegfall von dem einen Wort, ändert sich auch der Inhalt der bisher angeboten wurde. Dem ist aber nicht so, wie Microsoft bestätigte.

Langsam aber sicher benötigt man eine eigene Wikipedia für veränderte Namen bei Microsoft. Sonst verliert man ja wirklich den Überblick.

(via)

Und wieder ändert Microsoft einen Namen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Und wieder ändert Microsoft einen Namen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.