Nokia ist out. Gewöhnt euch an Microsoft Mobile Oy

nokia-logoAm 25.April schliesst Microsoft den Kauf von Nokia ab. Dann hat Microsoft alle Hürden hinter sich gelassen und kann dann Nokia Oyj in Microsoft Mobile Oy umbenennen.

Eigentlich schade. Denn Nokia hat als Markenname mit seinen Lumias und den anderen Geräten einen guten Ruf erzielt, den Microsoft nun ändern will. (Den Namen natürlich).

Der Deal selber hat 7,3 Milliarden Dollar gekostet.
Brad Smith (Microsoft General Counsel and EVP Legal & Corporate Affairs) schreibt im Microsoft-Blog:

[stextbox id=“zitat“]

The completion of this acquisition follows several months of planning and will mark a key step on the journey towards integration. This acquisition will help Microsoft accelerate innovation and market adoption for Windows Phones. In addition, we look forward to introducing the next billion customers to Microsoft services via Nokia mobile phones.

[/stextbox]

Microsoft wird nun auch Nokia.com, und die Social-Media Accounts übernehmen und weiter pflegen.
Auch zum Kauf gehört das Nokia X.

Ich kauf mir ein Microsoft Phone Hört sich irgendwie noch bescheuert an, oder?

(via)

Nokia ist out. Gewöhnt euch an Microsoft Mobile Oy
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

4 Kommentare zu “Nokia ist out. Gewöhnt euch an Microsoft Mobile Oy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.