Windows App Studio kann nun auch Universal Apps erstellen

clip_image002_37F0B859Nachdem Microsoft auf der Build Konferenz die Universal Apps für Windows und Windows Phone angekündigt hat, haben sie heute nun das Windows App Studio Beta vorgestellt und zum Download bereitgestellt.

Damit ist es nun möglich eine App für alle Geräte gleichzeitig zu entwickeln, die dann mit dem einen Source-Code auf Windows Phone 8.0, Windows Phone 8.1, und Windows 8.1 Apps laufen können.
Damit erspart Microsoft den Entwicklern viel Zeit und das ändern des Codes zwischen den Geräten untereinander.
Noch muss man die App dann auf beiden Stores hochladen, aber auch das soll sich ja noch ändern. Denn demnächst wird es nur noch ein Store für alle Apps geben.

Um eine App in den Store laden zu können, muss man sich im Dev-Center anmelden und mit einer Gebühr von jährlich 19$ reserviert man sich den Namen für die App, die Publisher ID und den Publisher Namen.

Weitere Infos und eine kurze Anleitung dazu findet ihr unter http://blogs.windows.com/windows/buildingapps

Windows App Studio kann nun auch Universal Apps erstellen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.