Verdrehsicherer USB 3.1 Typ C Anschluss zeigt sich erstmals

#lightningBereits vor einigen Tagen sind erste Renderbilder vom neuen USB-Anschluss durch Intel verbreitet worden. Der neue Typ C ist beidseitig einsteckbar und erinnert damit etwas an Apples Lightning-Anschluss. Neben der deutlichen Verschlankung wird der neue USB-Anschluss auch etwas robuster: Ganze 10.000 Steckzyklen sind vorgesehen.

Die abgerundeten und schrägen Kanten an der USB-Buchse (2,5 mm x 8,3 mm) des Endgerätes sollen den Anschluss beim Einstecken führen und so den Komfort für den Nutzer erhöhen. In Sachen Stromversorgung soll der neue Typ C bis zu 5 Ampere transportieren können.

Aufgrund dieser Eigenschaften wird sich der neue Standard vermutlich bei Smartphones und Tablets besonders schnell durchsetzen. Allerdings ist der USB 3.1 Typ C Anschluss natürlich durch das neue Design erstmals nicht mehr abwärtskompatibel zu älteren Steckern.

 

Der neue Stecker ist deutlich schlanker gestaltet.
Der neue Stecker ist deutlich schlanker gestaltet.
Die neue Buchse besitzt abgerundete Ecken für ein bequemeres Einstecken.
Die neue Buchse besitzt abgerundete Ecken für ein bequemeres Einstecken.

Bildquelle: Intel

Verdrehsicherer USB 3.1 Typ C Anschluss zeigt sich erstmals
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.