Deswegen konnte HTC nicht auf die schwarze Leiste mit Logo unterhalb des Displays verzichten

HTc-One-Cover_1

Letzte Woche hat uns HTC sein neues Flaggschiff mit dem HTC One (M8) vorgestellt und in ersten Test kann das Smartphone überzeugen. Am Design wurde nicht viel zum Vorgänger geändert aber On-Screen-Tasten sind nun vorhanden. Gerade deshalb hatte es verwundert, warum HTC trotzdem unter dem Display einen schwarzen Balken mit Logo verbleiben ließ.

Nun gibt HTC einmal an, warum man auf diesen nicht verzichten könnte.  Denn laut Jeff Gordon sind dort diverse Schaltkreise und Co. verbaut. Persönlich gefällts mir trotzdem nicht – da hätte man auch die normalen Tasten behalten können und mehr vom Display gehabt.

Wie gefällt euch eigentlich das neue One ?

[via]

Deswegen konnte HTC nicht auf die schwarze Leiste mit Logo unterhalb des Displays verzichten
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.