„Amazon Fire TV“ offiziell vorgestellt

2014-04-03_08-50-31_1Nicht nur Microsoft hat gestern Neuheiten vorgestellt sondern auch von Amazon gibt’s was Neues. Das Amazon offensichtlich einen Konkurrenten für den Chromecast von Google bringen wird, war bekannt. Nun war es soweit und man hat die Streaming-Box „Amazon Fire TV“ offiziell vorgestellt. Für 99,- Dollar soll die Box Medieninhalte und Spiele auf den heimischen TV Bildschirm bringen.

Ausgestattet ist die Box mit einem S4 Quadcore-Chip und 1,7 GHz sowie 2 GB RAM, Dualband-WLAN mit MiMo-Technologie, HDMI, einem optischen Tonausgang sowie Bluetooth .

Hauptaugenmerk liegt auf Amazon Instant Video aber auch andere Dienste wie Netflix sind an Bord. Mitgeliefert wird auch eine Fernbedienung, welche mittels integriertem Mikrofon auch Spracheingaben unterstützt.

Ebenfalls integriert in der Box ist IMDb zur Anzeige von Filminformationen.

Neu in diesem Bereich ist die Spieleunterstützung. Spiele können per Touchgerät und passendem App, per Fernbedienung oder mittels optional erhältlichem Game Controller gesteuert werden. Der Controller kostet 40,- Dollar.

Ob auch Medieninhalte aus dem Netzwerk gestreamt werden können, kann ich nicht sagen.

Es bleibt abzuwarten, ob sich Amazon Fire TV gegen die Konkurrenz wie den Chromecast durchsetzen kann. Letzterer hat doch eher einen anderen Einsatzzweck.

Weitere Informationen gibt’s auf der offiziellen Produktseite.

„Amazon Fire TV“ offiziell vorgestellt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.