Mozilla veröffentlicht neue Details zur Werbung im Firefox

kategorie-browserVor einiger Zeit hatten wir über eine neue Finanzierungsmöglichkeit vom beliebten Webbrowser Firefox berichtet. Dabei sollen nach einer Neuinstallation maximal drei der neun Kacheln mit vordefinierten Vorschaubildern einmalig auf der Seite für neue Tabs erscheinen. Dabei müssen die Sponsoren ein sehr schlichtes Design für ihre Werbung einhalten.

Beispielsweise dürfen das Logo und der Name des Unternehmens nur zentriert mit einem Mindestabstand zum Rand auf einem einfarbigen Hintergrund dargestellt werden. Mozilla bevorzugt hierbei aber wohl eher reine Logos ohne zusätzlichen Text. Ebenso darf die Werbung nicht gezielt zum Kaufen anregen und sich weder bewegen, noch einen Ton abspielen.

Für den Nutzer werden die neuen Kacheln ebenso durch ein kleines Hinweissymbol gekennzeichnet. Neu ist außerdem das Suchfeld für die Google-Suche. Übrigens will Mozilla das neue System erstmal nur in der englischen Version vom Firefox testen. Wir bleiben von den neuen Maßnahmen somit erstmal nicht direkt betroffen.

beispiel firefox

Mozilla veröffentlicht neue Details zur Werbung im Firefox
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.