Microsoft wird DirectX 12 vorstellen

dx12So wie es aussieht, wird Microsoft am 20.März auf der Game Developers Konferenz in San Francisco DirectX 12 vorstellen.
Auf einer vorgeschalteten Seite im msdn-Blog wird darauf hingewiesen. Mit von der Partie bzw. mit im Boot sitzen AMD, Intel, nvidia und auch Qualcomm.

DirectX ist nun schon seit ca. 20 Jahren die Grundlage für die Spiele-Industrie. Und die letzte DirectX 11 ist auch schon in die Jahre gekommen. Denn diese Version kam mit Windows 7 im Oktober 2009. Schon lange her, oder?

DirectX 12 wird voraussichtlich dann Bestandteil von Windows 9 werden, was ja 2015 erscheinen wird. Dumm nur, dass man (wenn man will) gezwungen ist, sich wieder eine neue Grafikkarte zu besorgen, die die Features auch unterstützt. Und auch die Spiele-Industrie muss dann auch erst einmal nachziehen und Spiele entwickeln, die DX 12 auch nutzen.

(via)

Microsoft wird DirectX 12 vorstellen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Microsoft wird DirectX 12 vorstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.