WhatsApp: Google bot ’nur‘ 10 Milliarden Dollar

whatsappFacebook und WhatsApp waren heute vielerorts durch ihren milliardenschweren Deal das Gesprächsthema schlechthin. Auch der Suchmaschinenriese Google interessierte sich bekanntermaßen schon längere Zeit für den beliebten Nachrichtendienst. Weil Google angeblich aber nur knapp 10 Milliarden Dollar geboten haben soll, hat Facebook am Ende mit seinen 19 Milliarden Dollar den Zuschlag bekommen.

Ebenso wäre für den aktuellen CEO von WhatsApp Jan Koum bei Google wohl kein Platz mehr gewesen. Beim Konkurrenten Facebook wird er in Zukunft den Posten eines Vorstandsmitgliedes bekleiden.

Was am letztendlich für den Nutzer besser gewesen wäre, kann man nur mutmaßen. In beiden Fällen gäbe es den Nachrichtendienst, wie wir ihn heute kennen, in einigen Jahren sicherlich nicht mehr.

Quelle: Fortune

WhatsApp: Google bot ’nur‘ 10 Milliarden Dollar
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “WhatsApp: Google bot ’nur‘ 10 Milliarden Dollar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.