Ab Oktober werden nur noch PCs mit installiertem Windows 7 Pro im Handel verfügbar sein

windows_7PCs und Co. mit installiertem Windows 8/ 8.1 sind zahlreich im Einzelhandel vertreten. Aber auch Windows 7 als auch Windows 7 Pro wird immer noch bei „Fertig-PCs“ als System eingesetzt. Nun teilt Microsoft offiziell mit, dass ab Oktober nur noch Rechner mit installiertem Windows 7 Pro neben Windows 8/ 8.1 verfügbar sein werden.

Bis zum 30.Oktober sollen die Partner von Microsoft noch die Möglichkeit haben Windows 7 (Home Basic, Home Premium und Ultimate) zu installieren – dann ist Schluß. Ein Ende für Windows 7 Pro ist derzeit noch nicht in Sicht. Zumindest hat Microsoft dazu keine Angaben gemacht.

Zwar ist Windows 7 immer noch sehr beliebt, doch auch hier muss man nun bedenken, dass schon Windows 9 nach letzten Informationen in den Startlöchern steht und wir wohl bald eine erste BETA zu sehen bekommen. Zumindest auf der BUILD Konferenz von Microsoft sollen hierzu erste Informationen kommen.

[Quelle]

Ab Oktober werden nur noch PCs mit installiertem Windows 7 Pro im Handel verfügbar sein
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Ab Oktober werden nur noch PCs mit installiertem Windows 7 Pro im Handel verfügbar sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.