Steam-Client jetzt mit Kindersicherung

media_steam_logoMit dem letzten Update des Steam-Clienten wurde diesem eine neue Funktion hinzugefügt, welche sich gerade Eltern länger gewünscht hatten – eine Kindersicherung.

Hiermit ist es möglich Zugriffe auf den Steam Store, Spieleinhalte oder auch soziale Features wie Zugriffe auf Freundelisten oder der Community zu blocken.

Mittels 4-stelligem Passwort wird der Zugriff auf die Kindersicherung verschlüsselt. Die Kindersicherung findet man in den Einstellungen und der Status wird einem als Benachrichtigung angezeigt.

2_m

Weiterhin bringt das Update die Möglichkeit von Downloads von Spielen oder Updates auch während des Spielens mit.

Steam-Client jetzt mit Kindersicherung
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.