Gmail wächst mit Google+ zusammen

connections1Gmail-User aufgepasst. Wie Google aktuell mitteilt, wächst der Email-Dienst nun noch weiter mit dem hauseigenen, sozialen Netzwerk Google+ zusammen.
Wer ab sofort eine Email schreibt, muss nicht zwingend die Mail-Adresse des Gegenüber kennen, sondern kann auf die Google+ Kontakte zurückgreifen.

Diese werden einem auch als mögliche Empfänger angezeigt, auch wenn ein Austausch der Email-Adressen untereinander nicht stattgefunden haben. Im Posteingang landen dann die Mails von Kontakten aus euren Kreisen.


Sollte der Absender noch nicht in euren Kreisen sein, wird die Mail unter der Kategorie „Soziale Netzwerke“ erscheinen. Innerhalb der Gmail-Einstellungen könnt ihr aber definieren, ob auch User außerhalb eurer Kreise Mails an euch senden dürfen.

[Quelle]

Gmail wächst mit Google+ zusammen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.