Firefox und 64-Bit-Support: Mac OS X und Linux bereits verfügbar; Windows kommt später

kategorie-browserLange Zeit ist es her, dass Mozilla sich zum 64-Bit-Support von Firefox geäußert hat. Im November 2012 stoppte man zunächst die Entwicklung, um sie nur einige Zeit später – nach zahlreichen Nutzerprotesten – wieder aufzunehmen. Es gibt zwar schon seit längerem eine öffentliche Vorabversion von der 64-Bit-Version des Browsers auf den Servern von Mozilla, doch scheint es nicht wirklich voranzugehen.

Diesen Zustand nahm sich die Nachrichtenseite Neowin zum Anlass, um direkt beim Firefox-Hersteller nachzufragen. Dort erhielt man folgende Antwort:

 

[stextbox id=“zitat“]Mozilla äußert sich zum 64-Bit-Firefox

Released versions of Firefox are already fully 64-bit on MacOS X and Linux. For 64-bit Firefox on Windows, we are in the process of setting up our automated testing for this platform to make sure that it gets the same daily testing coverage as all of our other platforms do. Windows 64-bit builds of Firefox are already available in our „Nightly“ early tester channel, and we have many testers already using these builds without problems. Once we have continuous testing set up, we should have more news to share about timing for a full 64-bit Firefox release on Windows.[/stextbox]

 

Demnach gibt es für Apples Mac OS X und Linux bereits eine solche Version. Die Windows-Version befinde sich weiterhin in der Entwicklung und ist nur als ‚Nightly‘ Abbild verfügbar. Für die Zwischenzeit gibt es den bereits für 64-Bit-Systeme optimierten Fuchs-Ableger Waterfox.

Firefox und 64-Bit-Support: Mac OS X und Linux bereits verfügbar; Windows kommt später
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.