[CES 2014] Qualcomm stellt „Snapdragon 802“ und „AllPlay Smart Media-Plattform“ vor

qualcomm-snapdragon-logoMit dem kommenden Snapdragon 805 und der dort verbauten Andreno 420 GPU wird Qualcomm uns Mitte des Jahres bestimmt begeistern können. Ob hier der gestern vorgestellte Tegra K1 von Nvidia mithalten kann, bleibt abzuwarten. Ebenfalls spannend wird die Entwicklung der Hersteller-Prozessoren wie bei Samsung oder LG sein und könnte so den Absatz bei Qualcomm nach unten sinken lassen.

Im Rahmen der CES 2014 hatte aber auch Qualcomm seinen Auftritt und zeigt uns den Snapdragon 802 sowie seine „AllPlay Smart Media-Plattform“.

Der Snapdragon 802 soll laut Samsung gerade in Settop-Boxen und Smart-TVs seine Verwendung finden und ist als Quadcore-Prozessor mit jeweils 1,8 GHz getaktet. Die verbaute Adreno 330 GPU soll genügend Leistung für UltraHD liefern. Ebenfalls integriert ist Dualband Wlan ac, wie man per Pressemitteilung bekanntgab.

qualcomm-snapdragon-logo

Welche Hersteller den neuen Chip, welcher Ende des Jahres verfügbar sein soll, nutzen werden, ist nicht bekannt.

[stextbox id=“zitat“]

The Snapdragon 802 processor is designed to power the latest smart TV experiences at Ultra HD resolution, including seamless decoding of Ultra HD video content, rich user interfaces, and console-quality gaming. Its high performance, power-efficient design enables the Snapdragon 802 processor to deliver advanced, concurrent use cases, such as playing an online game while video conferencing; browsing the web while streaming a movie; simultaneously playing back up to four HD videos on the same TV; or sharing with your friends and family by sending wirelessly to other connected mobile devices. Advanced content protection with integrated Snapdragon StudioAccess™ is designed to ensure that premium content can be enjoyed securely on Snapdragon 802-enabled devices.

[/stextbox]

 

Ebenfalls sieht Qualcomm große Zukunft in die Vernetzung und Kommunikation im Heimbereich gerade zwischen mehreren Geräten. Hier wurde die „AllPlay Smart Media-Plattform“ in einer Pressemitteilung vorgestellt.

allplay

Aktuell unterstützt werden nur Audio-Daten aber zukünftig sollen alle Daten aus dem Heimnetz oder der Cloud plattformübergreifend angerufen werden können. Auf Details gehe ich hier nicht ein – findet ihr in der verlinkten Pressemitteilung. Vernetzung, Konnektivität und die Kommunikation zahlreicher Geräte zu Hause wird die Zukunft sein.

[CES 2014] Qualcomm stellt „Snapdragon 802“ und „AllPlay Smart Media-Plattform“ vor
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.