TaskSpace – Mehrere Programme in ein Fenster legen

task-space-1Was ist TaskSpace: Ein kleines portables Tool, welches mehrere Programme in einem einzelnen Fenster und dadurch auch als einzelnes Icon in der Taskleiste anzeigen kann.
Wer braucht TaskSpace:Geeignet ist dieses Tool für User, die viele Programme offen haben müssen, aber nur eine geringe Auflösung haben, bzw. nicht viel Platz in der Taskleiste.
Wer natürlich zwei oder drei Monitore besitzt, für den ist dieses Tool eher uninteressant. Aber auch für die kann TaskSpace nützlich sein, wenn man zB. Programme und Ordner kombinieren will beim arbeiten. Somit erspart man sich die Klickerei in der Taskleiste nach dem richtigen Datei-Explorer Fenster.

task-space-2Das Tool selber ist einfach zu bedienen.

  • TaskSpace starten und im Systray dann ein Rechtsklick auf das Icon
  • New TaskSpace anklicken und es öffnet sich ein Fenster.
  • In dieses Fenster dann einfach das geöffnete Programm oder Ordner ziehen.

Das war es auch schon. Braucht man mehrere von den einfach ein neues TaskSpace Fenster öffnen.
Schliesst man das TaskSpace Fenster oder das Programm, werden alle gruppierten Programme und Ordner wieder einzeln auf dem Desktop angezeigt.

Jetzt aber noch ein paar Handicaps die noch ausgemerzt werden müssen. Denn man darf nicht vergessen, das Tool wurde gerade erst erstellt und ist aktuell in der Version 0.1.1.0.

  • Das Tool sollte immer als Administrator gestartet werden, wenn Programme im Tool geöffnet werden, die System-Privilegien benötigen
  • 64-Bit-Programme werden noch nicht vollständig unterstützt. Soll aber noch nachgeholt werden. Taschenrechner, Explorer, Editor funktionieren aber ohne Probleme.

Das Tool ist für XP, Win 7, Win 8 und 8.1.
Info und Download: task-space.com

(via)

TaskSpace – Mehrere Programme in ein Fenster legen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.