Programm als Administrator ausführen in die Registry eintragen

als-administrator-starten-windows-8.1-1Es gibt ja so viele Möglichkeiten, um ein Programm als Administrator starten zu lassen.

Eine Übersicht dazu findet ihr bei uns im Wiki unter:

Ein Programm, Batch-Datei, vbs als Administrator ausführen

Manchmal nützt es aber nichts, denn es wird nichts im Kontextmenü angezeigt. Beispielsweise die cmd.exe oder eine *.vbs-Datei.

als-administrator-starten-windows-8.1-5Aber auch hier hilft wie so oft die Registry.

Und so geht es:

  • Win + R drücken regedit eingeben und starten.
  • Zu HKEY_Current_User\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\AppCompatFlags\Layers gehen.
  • Rechts dann Rechtsklick / Neu / Neue Zeichenfolge und als Namen den Pfad zum Programm eingeben.



als-administrator-starten-windows-8.1-6

  • Doppelklick auf den Namen und als Wert: RUNASADMIN eintragen.

Das war es auch schon.
Unter diesem Pfad findet ihr auch Programme oder Setups die ihr im Kompatibilitätsmodus installiert, oder über das Kontextmenü als Administrator eingetragen habt.



▪ Mehr zu Windows 8.1 bei uns im Blog

Tutorials in unserem Wiki für
Windows 8 und Windows 8.1
▪ sowie speziell nur für Windows 8.1

▪ Ihr habt Fragen? Die könnt ihr gerne in unserem Forum stellen.

Programm als Administrator ausführen in die Registry eintragen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.