Update für Nvidia-Shield bringt FullHD Game-Streaming und mehr

gamestreamingMit der Nvidia-Shield Konsole will Nvidia Spiele in das heimische Wohnzimmer und die dortigen TV-Geräte bringen. Denn neben der eigentlichen Shield-Konsole kann man die Games auf das TV-Gerät streamen.

Wie bereits berichtet, arbeitet Nvidia bereits an der zweiten Version doch zunächst bekommt die erste Generation der Nvidia-Shield Konsole ein dickes Update, welches u.a. FullHD Game-Streaming mitbringt. Somit können Games auf eure TV-Geräte in 1080p gestreamt werden. Ebenso ist das Streamen mit 60 Frames nun möglich.

FullHD ist aktuell für die Shield Konsole selbst unerheblich, da diese eine maximale Auflösung von 720p unterstützt. Einziger Nachteil ist, dass man das FullHD-Erlebnis nur per Ethernet-Verbindung zum TV-Gerät nutzen kann. Die Wlan-Verbindung schafft die Übertragungsrate nicht.

Ebenfalls bekommt der Game Mapper ein Update und unterstützt nun die eigene Belegung von Tasten von noch mehr Spielen.

Ob die Nvidia-Shield Konsole überhaupt den Weg nach Europa schafft ist ungewiss. Nvidia selbst hat bislang keine Angaben dazu gemacht. Ich kann mir vorstellen, dass man erstmal testen will, wie diese sich gegen Xbox One und PS4 schlagen wird. Außerdem steht mit der SteamBox ein weiterer großer Konkurrent an.

Update für Nvidia-Shield bringt FullHD Game-Streaming und mehr
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.