Live Apps Kacheln: Beim Herunterfahren und Abmelden den Cache leeren

live-apps-beim-herunterfahren-leeren-windows-8.1Ich hab gerade bei Martin einen interessanten Tipp gelesen und will ihn euch auch mal zeigen.

Hat man Live-Kacheln auf dem Metro Start aktiv, vorausgesetzt man mag Live-Kacheln mit den immer wechselnden Anzeigen und Nachrichten, kann man diese Nachrichten beim herunterfahren löschen lassen, so dass bei einem Neustart automatisch die neuesten News angezeigt werden, ohne das Windows erst die alten News anzeigt.
Und so geht es:
Windows 8.1 Pro

  • Win + R drücken gpedit eingeben und starten.
  • Links dann Richtlinien für lokale Computer / Benutzerkonfiguration / Administrative Vorlagen /Startmenü und Taskleiste
  • Hier nun im rechten Fenster nach „Beim beenden die Liste der Kachelbenachrichtigungen leeren“ doppelt anklicken und auf Aktivieren setzen.

Das war es auch schon.


Windows 8.1 (Core)
live-apps-beim-herunterfahren-leeren-windows-8.1-1Wer nur die Windows 8.1 ohne Pro hat, muss diese Einstellung in der Registry vornehmen.

  • Win + R drücken regedit eingeben und starten.
  • Zum Pfad HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\Explorer gehen
  • Sollte der Explorer noch nicht erscheinen, dann Rechtsklick auf Windows / Neu / Schlüssel und Eplorer als Namen vergeben.
  • Im rechten Feld nun Rechtsklick neuer DWORD-Wert 32 Bit mit dem Namen ClearTilesOnExit anlegen.
  • Diesen nun doppelt anklicken und den Wert auf 1 setzen.

Das war es nun auch hier. Das Ganze funktioniert auch unter Windows 8 und auch Windows RT.



▪ Mehr zu Windows 8.1 bei uns im Blog

Tutorials in unserem Wiki für
Windows 8 und Windows 8.1
▪ sowie speziell nur für Windows 8.1

▪ Ihr habt Fragen? Die könnt ihr gerne in unserem Forum stellen.

(via)

Live Apps Kacheln: Beim Herunterfahren und Abmelden den Cache leeren
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Live Apps Kacheln: Beim Herunterfahren und Abmelden den Cache leeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.