Das war es dann mit dem Inplace Upgrade unter Windows 8.1

windows-8.1-inplace-upgrade-tutorial-1Bravo Microsoft! Noch eine gute Funktion, die man dem einfachen User weg nimmt unter Windows 8.1.

Denn das Inplace Upgrade (Update), welches noch unter Windows 8 gute Dienste leistete, funktioniert unter Windows 8.1 Core und Pro weder mit der gekauften DVD, der MSDN/Dreamspark noch mit der Downloadversion von Microsoft.
Man bekommt nur noch die Meldung: Dieser Upgradepfad wird nicht unterstützt…
Ruhe in Frieden.
Es gibt nur 2 Versionen mit denen man dieses Inplace Upgrade noch durchführen kann.

Das ist einmal die

  • Windows 8.1 Pro VL (Volumenlizenz)
  • Windows 8.1 Enterprise VL

Diese ISOs müssen mindestens von 17.10.2013 sein. Denn diese beinhalten schon das GA Update.
Und bevor sich jetzt einer auf die Suche macht:
Diese beiden benötigen zwingend einen Windows 8.1 Key (Schlüssel).

Sollte sich dahingehend doch noch irgendetwas ändern, werden wir im Wiki den Eintrag:
[Update] Wir haben ihn aktualisiert. Das Inplace Upgrade funktioniert auch unter Windows 8.1 Siehe:

Reparatur Wiederherstellung Windows 8.1 Inplace Upgrade (Update) Windows 8.1

aktualisieren.

Auch interessant:

Das war es dann mit dem Inplace Upgrade unter Windows 8.1
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Das war es dann mit dem Inplace Upgrade unter Windows 8.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.