Ridly – Der RSS-Reader Dienst macht vorerst dicht

ridlyIm Juni hatte Ridly zum Beta Test aufgerufen. An dem sicherlich auch einige von euch teilgenommen haben.
Ridly stand damals, wie viele andere Dienste bereit, um die Google-Reader User „aufzufangen“.

Nun hat das Ridly Team bekanntgegeben, dass zum 1. November der Dienst vorerst eingestellt wird.
In einer E-Mail schreibt das Team:

Hi,

First of all, we’d like to thank you for your support and joining Rildy as beta testers.

As you may know, we are currently working on upgrading our system to be able to support more users and better performance. We are very regret to inform you that we will have to temporarily stop Ridly service until we finish our upgrade. The development may take a long time, we will inform you as soon as we can, and will be happy to see you again.

Ridly will stop working on 1st November 2013. You can use the „Export“ function to export your subscriptions to OPML format.
Best regards,
Ridly Team

Ob wir Ridly jemals wiedersehen, steht in den Sternen. Denn warum sonst sollte es so lange dauern.

Also, sichert eure RSS und exportiert sie im OPML-Format.

(Quelle:E-Mail)

Ridly – Der RSS-Reader Dienst macht vorerst dicht
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.