[Kurzinfo] Google baut Chrome-Aussehen unter Windows 8 um

chromeoswin87_1020_large_verge_medium_landscapeMal als Info für alle User von Windows 8 rausgehauen, dass die Jungs bei Google die Oberfläche der Entwicklerversion des Chrome-Browsers umgebaut haben innerhalb der Metro-Oberfläche.

Der Chrome-Version bringt u.a. eine Art Taskleiste mit, worüber man Schnellzugriff auf Gmail und Co. hat. Grundsätzlich sieht die neue Oberfläche aus wie das ChromeOS. Heißt also es wird nicht nur der Browser gestartet sondern der gesamte Desktop sieht aus wie  Googles System.

Um selbst ausprobieren zu können, einfach die Entwicklerversion von Chrome unter Windows 8 installieren und als Standardbrowser definieren. Anschließend müsst ihr Chrome über die Metro-Oberfläche starten.

Persönliche Meinung – gefällt mir nicht.

[Quelle]

[Kurzinfo] Google baut Chrome-Aussehen unter Windows 8 um
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “[Kurzinfo] Google baut Chrome-Aussehen unter Windows 8 um

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.