„Dryft“ – Neuer Ansatz für Touch-Tastaturen auf dem Tablet und Co.

dryft-600x301Ich muss gestehen, dass das Schreiben mit Smartphone und Tablet mir persönlich nicht wirklich Spaß macht – zumindest dauert alles deutlich länger als von einem herkömmlichen Keyboard am Desktop-PC oder Notebook gewohnt.

Man konzentriert sich viel mehr darauf, wo welche Touch-Taste sich befindet.

Anpassbar sind natürlich diese Tastaturen und zahlreiche Apps gibt es ja für Android, um seine geeignete Tastatur zu finden.

Nun versucht sich einer der  Swipe-Gründer am Konzept „Dryft“, um den Touch-Tastaturen neues „Leben“ einzuhauchen und diese ebenfalls so komfortabel zu machen wie ein normales Keyboard.

Dabei soll Dryft eure Finger erkennen und sich auf diese einstellen können. Somit richtet sich die Tastatur nach euch und nicht ihr nach der Tastatur.

Wer Interesse am testen hat, kann sich HIER für die BETA anmelden.

 

[via]

„Dryft“ – Neuer Ansatz für Touch-Tastaturen auf dem Tablet und Co.
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.