Meizu MX3 – Ein Smartphone abseits der IFA, aber mit interessanten Spezifikationen (Video)

meizu-mx3Meizu, ein chinesischer Hersteller, hat sein neues Smartphone vorgestellt.
Dabei ist ganz interessant was diese Firma in sein neues Flaggschiff integriert hat. Und damit ist es wirklich der Wahnsinn. Ob es auch auf dem europäischen Markt erscheint wurde leider nicht gesagt.

Aber kommen wir mal zu den Spezifikationen:


▪ 5,1 Zoll Display
▪ 1800 x 1080 px 15:9 Ratio
▪ 9,1 mm dick und 143 gr. schwer
▪ Quadcore Cortex-A15 1.6GHz mit 2 GB Ram
▪ 8 MP Kamera mit SonySensor
▪ 2 MP Front Kamera
▪ Ein Wolfson Audio-Chip
▪ Android Custom Rom
▪ 2.400 mAh Akku von Sony für 10 Stunden WiFi betrieb, oder 7 Stunden Full-HD Video schauen
Weiterhin NFC, Dualband WiFi, Bluetooth 4.0, GPS

Das Gerät wird es als 16GB Modell für 410 $,32 GB, 64GB und 128GB für 650 $ geben.

Mit dem was Meizu dort verbaut hat, kann man wirklich von einem Spitzengerät ausgehen. In China wird es Mitte September auf den Markt kommen.
Ob sich das iPhone warm anziehen muss?
Und hier noch ein Video von engedget:

meizu.com/mx3

(via)

Meizu MX3 – Ein Smartphone abseits der IFA, aber mit interessanten Spezifikationen (Video)
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Meizu MX3 – Ein Smartphone abseits der IFA, aber mit interessanten Spezifikationen (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.