„Surface 2“ von Microsoft zunächst in deutlich geringeren Stückzahlen

gallery_4_largeMan kann sich ja noch daran erinnern, wie Steve Ballmer das Surface vorgestellt hat und man lesen konnte, wie viel Geräte man absetzen werde und will. Hat letztlich nicht ganz geklappt – vor Allem beim Surface RT musste ein dickes Minus in Kauf genommen werden und das Surface Pro ist schlichtweg zu teuer im Gegensatz zur Konkurrenz.

Nun steht Generation 2 in den Startlöchern und wie Digitimes berichtet, sollen die Stückzahlen am Anfang auch deutlich geringer ausfallen.

Nur 300.000 Stück sollen am Anfang produziert werden, um dann das Surface 2 im Oktober vorzustellen.

Auch das wurde offensichtlich eher ungewollt bekanntgegeben und man kann schon fast damit rechnen, dass uns Windows 8.1 auf einem Surface 2 vorgestellt wird.

Letztlicher Erfolg liegt wohl hauptsächlich in der Preispolitik bei Microsoft – hier müssen sie sich an der Android-Konkurrenz anpassen, sonst wird auch der Surface der 2.Generation unterhalb der Erwartungen bleiben. Da werden auch die Verbesserungen bei Windows 8.1 nicht helfen.

Gespannt bin ich eher an der Mini-Ausgabe des Surface, welches ebenfalls kommen wird.

Was meint ihr dazu ?

[via]

„Surface 2“ von Microsoft zunächst in deutlich geringeren Stückzahlen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “„Surface 2“ von Microsoft zunächst in deutlich geringeren Stückzahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.