Microsoft räumt bei seinen Diensten auf

windows8 logoWas Google kann, kann Microsoft auch.
Nachdem Microsoft seine Ausrichtung der Apps und Dienste bekanntgegeben hat, kommt nun das Aufräumen in den alten Angeboten.
Darunter befindet sich Games for Windows Live. Dieser Marktplatz schliesst zum 22.August.
Die Spiele selber wird es aber noch eine Weile geben. Nur eben Neuangebote wird es keine mehr geben.
Macht auch keinen Sinn, denn mit dem XBox-Marktplatz hat man ja gebündelte Angebote.
Das die Microsoft Points eingestellt werden, ist ja schon länger bekannt.
Und auch der Zune-Marktplatz schliesst zum 22.August. Auch dafür steht ja der XBox-Musik und -Video Marktplatz zur Verfügung.
Alles in allem kann man sagen, Microsoft hat dazugelernt und bündelt nun seine Macht Kraft und die Benutzer müssen nicht zwischen den verschiedenen Diensten hin und her „eiern“.

Quelle: Microsoft und Microsoft

Microsoft räumt bei seinen Diensten auf
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Microsoft räumt bei seinen Diensten auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.