Direkt zum Desktop booten wird bald keiner mehr nutzen

start-startmenue-einstellen-suchen-windows8.1_1Gestern hat Randy Guthrie (Microsoft Technology Evangelist) einen Blogpost verfasst, indem er meint, dass das direkte starten zum Desktop bald kaum jemand mehr nutzt. (Einstellung direkt zum Desktop starten)
Wie kommt er darauf? Er ist der Meinung, dass es jetzt schon für Tablets und Geräte mit Touch zum Beispiel viel einfacher ist, alles über das Metro (Modern UI) Startmenü zu machen, wie über den Desktop.

Und auch die PC-Besitzer würden sich auch sehr schnell daran gewöhnen.
Auch wenn Microsoft auf die Kundenwünsche eingegangen ist und diese Funktion in der 8.1 eingebaut hat.
“I like the live tile notifications that appear on my favorite apps, so for the way that I use the computer now, it works better for me to launch to the Start Screen instead of the Desktop, even though I don’t have a touch screen in front of me.”

Schön für ihn, oder denkt ihr auch so?
(blogs.msdn.com)

(via)

Direkt zum Desktop booten wird bald keiner mehr nutzen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

16 Kommentare zu “Direkt zum Desktop booten wird bald keiner mehr nutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.