Blippex: Die neue Suchmaschine von User für User

blippexEinmal eine ganz andere Suchmaschine. Kein Ranking im üblichen Sinne. Keine eingehenden Links, oder Crawler wie man es von Google, Bing oder Yandex her kennt.
Gerald Bäck und Max Kossatz, zwei Wiener, haben Freitag Blippex online gestellt.
Wie funktioniert die neue Suchmaschine:
Eigentlich einfach erklärt. Mit einem Browser-Plugin zur Zeit für den Firefox, Chrome, oder Safari oder auch neu als Andoid-Plugin, wird die Verweildauer auf den Webseiten gemessen. Je länger die User auf den Seiten bleiben, desto höher steigen die Seiten im Suchverlauf auf Blippex.
Der Algorithmus, der die Treffer berechnet, wurde von den beiden „DwellRank“ genannt.
Noch ist es keine Konkurrenz zu den grossen Suchmaschinen und eben von den Usern selbst abhängig. Aber vielleicht sehr interessant mit der Zeit.
Das ganze ist OpenSource und auf github.com/blippex einzusehen.

(via)

Blippex: Die neue Suchmaschine von User für User
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

0 Kommentare zu “Blippex: Die neue Suchmaschine von User für User

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.