Microsoft „kündigt“ kommende Surface-Tablets an & senkt Preis der aktuellen Geräte

kevinturner_slidewpc2013-640x355Mit dem Surface Pro und Surface RT versucht Microsoft bekanntlich Fuß zu fassen im großen Tabletmarkt. Mit viel Aufwand betreibt man Werbung, doch der erwünschte Erfolg bleibt bislang aus. Nun hat man auf der Worldwide Partner Conference aber auch einen Ausblick auf kommende Geräte gegeben und auch hier finden wir das Surface wieder. Auf einer entsprechenden Grafik erkennt man die Updates für die kommenden Surface Tablets. Im Surface RT soll dann ein Quallcomm Snapdragon 800 Prozessor werkeln. Ebenfalls erwähnt wird ein Surface Mini mit 8 Zoll Display und Tegra 4 Prozessor.

Das Surface Pro soll vermutlich mit einem neuen Haswell-Chip ausgestattet werden.

Nette Aussichten und vermutlich deswegen, senkt Microsoft aktuell auch den Preis der aktuellen Geräte.

Glatte 150,- Dollar günstiger wir das Surface RT mit 32 GB angeboten. Somit bekommt man das Gerät in den USA nun für 349.99 Dollar. Das  64 GB Modell gibts für 449.99 Dollar.

gallery_4_large

Bedenken muss man aber immer noch, dass man für Type- oder Touchcover nochmal 100,- Dollar drauf legen muss.

Das die Preissenkung auch bei uns kommen wird, glaube ich schon. Frage ist bloß wann und ob der Preis noch weiter sinken wird.

[Quelle]

Microsoft „kündigt“ kommende Surface-Tablets an & senkt Preis der aktuellen Geräte
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Microsoft „kündigt“ kommende Surface-Tablets an & senkt Preis der aktuellen Geräte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.