Windows 8.1 Herunterfahren, Neustarten im Win + X Menü kommt offiziell hinzu

win+x-menueNachdem ich die Bilder der Build 9415 hier gezeigt hatte, kamen gleich noch Bilder der 9418 hinterher. Diese Build ist vom 30. Mai. Aber nicht die Version, die wir am 26. Juni als Preview erhalten werden. Denn der Startbutton ist noch nicht fest in der Taskleiste verankert. Bisher war nichts spektakuläres dabei.
Doch heute haben die Jungs von win8china.com das Administrative Menü ( Win + X) in der neuen Version gezeigt. In der Gruppe 1, in der bisher nur Desktop erscheint, gesellt sich ein Eintrag AUS mit Submenü hinzu. Über dieses Submenü lässt sich Windows 8.1 dann herunterfahren, neu starten, oder in den Energie Spar Modus (sleep) legen.
Hotkey-Benutzer haben also nun die Auswahl zwischen Win + i Ein/Aus Herunterfahren und Win + X U und U. Was natürlich schneller geht, da man keine Maus mehr braucht.
Auch neu sind die Einträge dort in englisch für Windows PowerShell, Windows PowerShell (Admin) und Netzwerkeinstellungen.

Wenn dies wirklich so kommt, wäre das wirklich eine feine Sache. Damit wird das Win + X Menü wirklich zu einer gebündelten Kommandozentrale.

▪ Alles weitere zu Windows 8.1 Herunterfahren, Neu starten, Verknüpfungen findet ihr im Wiki unter
Windows 8.1 Herunterfahren, Ruhezustand, Verknüpfungen

Weiterhin neu wäre, dass der Arbeitsplatz (Computer) nicht wie vorab gesehen in Dieser PC sondern in Dieser Computer übersetzt wird.

Mehr zu Windows 8.1 hier im Blog in der Kategorie: Windows 8.1
Quelle: win8china.com
Danke auch an FaiKee vom mdl-Forum.

Windows 8.1 Herunterfahren, Neustarten im Win + X Menü kommt offiziell hinzu
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

5 Kommentare zu “Windows 8.1 Herunterfahren, Neustarten im Win + X Menü kommt offiziell hinzu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.