UAC Abfrage umgehen mit ElevatedShortcut

elevatedShortcut_updateDer UAC-Schutz ist gut, die UAC selber nervt. Geht euch doch auch so oder?
Über ElevatedShortcut hatte ich schon im Oktober berichtet. Inzwischen sind einige Fehler behoben worden und auch einiges hinzugefügt worden von Sergey Tkachenko.
Was kann das kleine Tool: Es erstellt Verknüpfungen (und auch schon bestehende Verknüpfungen), die mit höheren Rechten starten und somit erscheint keine UAC-Abfrage. Als Test habe ich die regedit.exe genommen. Im Bild könnt ihr sehen, das ich als Commandline Argument -m hinzugefügt habe. Mit dem Eintrag, lassen sich mehrere Fenster starten.
Möglich sind *.exe-, *.cmd- und auch *.bat-Dateien die man so ohne UAC-Abfrage starten kann.
Wie die Verknüpfung nach dem erstellen ausschaut, seht ihr im Bild (Verknüpfungen Target/Ziel).


elevatedShortcut_update2Wenn ihr alle Verknüpfungen erstellt habt, könnte man ohne Probleme das Programm selber löschen, die Verknüpfungen bleiben aber weiterhin.
Denn diese Verknüpfungen werden in die Aufgabenplanung geschrieben. (Siehe Bild)
Also überlegt genau und wenn ihr das Tool und die Verknüpfungen nicht mehr benötigt, geht erst über Remove shortcut, entfernt diese und löscht dann das Tool.
Ansonsten bleibt nur der Weg über die Aufgabenplanung/löschen.
ElevatedShortcut funktioniert unter Windows 7, Windows 8 und auch Windows Blue (Auch hier die exe im Ordner Windows 8 starten).

Info und Download: winaero.com/ElevatedShortcut

UAC Abfrage umgehen mit ElevatedShortcut
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “UAC Abfrage umgehen mit ElevatedShortcut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.