Outlook.com wird immer mehr zur Verbindungszentrale

outlookOutlook.com der Webmaildienst von Microsoft wird immer weiter ausgebaut. Jetzt ist von Microsoft ein neues Video auf YouTube aufgetaucht.
Dort kann man gut erkennen, dass man sich über outlook.com mit anderen sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook verbinden kann. Auch die Anzeige von abbonierten Tweets ist möglich. Bilder lassen sich als Slideshow von anderen anzeigen und der Clou: Es wird Skype eingebaut.
Somit kann man sich direkt über outlook.com mit anderen per Video unterhalten.
Eine tolle Sache wie ich finde. Man hat innerhalb einer Webseite und einem Webdienst, mehrere Möglichkeiten zu kommunizieren.
Ein Termin für die Freischaltung steht noch nicht fest.

Das Video dazu könnt ihr euch auf YouTube anschauen:

(via)

Outlook.com wird immer mehr zur Verbindungszentrale
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.