OblyTile kann jetzt noch mehr in der aktuellen Version.

OblyTile_1Über OblyTile hatte ich ja schon berichtet. Ein Tool zum erstellen von Kacheln auf dem (Metro) ModernUI Startmenü. Kacheln (Tiles) wie ihr es gerne haben möchtet. Farbe, Hintergrund, Name alles frei wählbar.
Auch ein Paket mit über 900 Icons für OblyTile hatte ich euch ja schon vorgestellt.

Aber OblyTile kann inzwischen noch mehr. Es hat einen Manager dazubekommen.
Klickt man nach dem Start von OblyTile auf das Ordnericon oben rechts, öffnet sich der neue Manager.
Hier kann man nun auch (wie im Bild zu sehen) Verknüpfungen von Apps auf den Desktop legen.
Bei mir sind hier nur die Standard Apps zu sehen, da ich gerade im Administrator-Konto unterwegs bin.
Und es geht noch weiter:


OblyTile_2Klickt man oben auf das „Q“ erscheinen einige Befehle wie zum Beispiel: Ausführen, Windows Update, Systemsteuerung etc sowie alle möglichen Befehle zum Herunterfahren, Neustarten etc.
Die Einträge werden dann im linken Fenster automatisch erzeugt und man muss nur noch auf Create Tile klicken, sofern man nichts daran ändern möchte.

Im Manager gehts aber noch weiter. Verknüpfungen von Programmen können im Menübutton mit dem Pfeil aussuchen lassen und der Pfad und Name wird dann automatisch eingetragen. So das man nur noch den Hintergrund auswählen muss. Kein lästiges suchen mehr über die Auswahl wie bisher.

Schon erstellte Kacheln werden nun im Manager gespeichert und man kann sie nachträglich im Menü (Bleistift) noch einmal editieren und aktualisieren.

PS noch zum Schluss: Auch Webseiten lassen sich mit OblyTile problemlos als Kachel (Tile) an das Startmenü anheften.
Info: forum.xda-developers.com/OblyTile
Download: xdafileserver.nl/OblyTile

Wer Probleme mit den Icons bekommt und nur Run-Icons angezeigt werden, sollte dies befolgen:
1) Set Internet Explorer as predefinite browser
2) Open OblyTile and press the Rebuild Cache button (second on top)
3) Set your favorite browser as predefinite
4) Open OblyTile again and press the Rebuild Cache button again.

OblyTile kann jetzt noch mehr in der aktuellen Version.
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

10 Kommentare zu “OblyTile kann jetzt noch mehr in der aktuellen Version.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.