ShortcutsMan – Unter Alle Apps in Windows 8 mal so richtig aufräumen

shortcutsManWie ihr ja schon nach dem Installieren von Programmen unter Windows 8 (schmerzlich) mitbekommen habt, zeigt Windows 8 im neuen Modern UI Startmenü / Rechtsklick Alle Apps ja wirklich alles an was vorher unter Windows 7 im Startmenü in einzelnen Ordnern gelandet ist.
Nun kann man jeden Eintrag den man nicht benötigt per Rechtsklick auf die Verknüpfung unten dann Ordnerpfad öffnen jeden Eintrag manuell und einzeln löschen.
Mit dem AutoPin Controller kann man dieses zwar vor der Installation unterbinden, ist aber nicht „DIE“ Lösung in meinen Augen.
Heute bin ich beim Surfen bei NirSoft auf ShortcutsMan gekommen. Ist ein altes kleines Tool, erfüllt aber unter Windows 8 genau den Zweck alle kaputten Verknüpfungen oder eben unsinnige Einträge wie Read Me Dateien aus Alle Apps auf einmal zu löschen. In der Version 1.10 ist nun auch der x64 Support hinzugekommen. Auf der Webseite steht zwar noch nichts von Windows 7 oder Windows 8 Support, doch es funktioniert, da die Pfade zu den Verknüpfungen sich nicht geändert haben.

Es ist wirklich einfach. ShortcutsMan und die deutsche Sprachdatei herunterladen, entpacken und starten.
Danach alles an haken was man nicht benötigt und oben einfach auf löschen drücken. Danach sieht es unter Alle Apps gleich viel besser aus.
PS: Die Verknüpfungen der Schnellstartleiste listet das Tool dabei auch auf.

ABER VORSICHT: Den Store und Desktop unbedingt aussen vor lassen.

Viel Spass beim testen.

Info und Download: nirsoft.net

Auch interessant:
Die wichtigsten Tutorials für Windows 8 bei uns im Wiki
Alle Tutorials für Windows 8 im Wiki
News, Tipps, Software für Windows 8 findet ihr hier im Blog
Ihr habt Fragen zu Windows 8? Auch Gäste können sie bei uns im Forum stellen.

ShortcutsMan – Unter Alle Apps in Windows 8 mal so richtig aufräumen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “ShortcutsMan – Unter Alle Apps in Windows 8 mal so richtig aufräumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.