Keine ServicePacks mehr für Windows 7 und auch Windows 8

Tja, das war es dann wohl mit den ServicePacks von Microsoft.
Für Windows 8 stand ja schon fest, dass es nur noch Major Updates, also dicke Update-Pakete geben wird. Nun ist durchgesickert, dass auch Windows 7 kein SP2 mehr bekommt.
Keine Angst, Updates gibt es trotzdem noch.
Ist man darüber traurig? Jein.
Vorteil des ServicePacks: Man installiert Windows neu mit integriertem SP und muss dann nur noch Rest-Updates herunterladen und installieren. Nun muss man sich entweder seine eigene DVD mit den integrierten Updates basteln.
Nachteil des ServicePacks: Major Updates wie nun unter Windows 8 können schneller ausgegeben werden. Und man muss nicht 2 Jahre warten bis ein SP erscheint.

Hab ich einen Punkt (Vorteil / Nachteil) vergessen?

(via)

Keine ServicePacks mehr für Windows 7 und auch Windows 8
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.