SkyDrive erhält einen Papierkorb

SkyDrive ist schon eine feine Sache. Man kann seine Daten dort speichern, oder sichern solang man es auch möchte.
Ich persönlich nutze es zur Zeit eher zum Daten- Bilderaustausch durch den öffentlichen Ordner.
Nun hat Microsoft angekündigt, das SkyDrive einen Papierkorb erhält. Er erscheint links unten im Webinterface.
Hat man sich einmal im Kontextmenü verklickt, so braucht man nur noch den Papierkorb anklicken und die Datei erscheint dort. Eben wie unter Windows selbst.
Der Papierkorb wird 10% des Speicherplatzes einnehmen. Sind die 10% ausgelastet, wird das älteste dann als erstes gelöscht.
Nach 30 Tagen werden die Daten automatisch gelöscht.
Da die Meldung erst gestern heraus kam, kann es durchaus sein, das bei euch noch kein Papierkorb auf SkyDrive erscheint. Microsoft hat aber erklärt, das innerhalb der nächsten 24 Stunden jeder einen Papierkorb erhält.

SkyDrive erhält einen Papierkorb
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “SkyDrive erhält einen Papierkorb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.