Firefox 10 kommt mit ESR – Langzeitsupport

Firmennutzer, und Leute, die sich nicht gerne alle 6 Wochen ein Browserupdate installieren, können bald aufatmen.

Wie bekannt wurde, wird Firefox 10 in einer speziellen ESR (Extended Support Release) Version erscheinen. Diese wird einen Langzeitsupport bis Firefox 17, also mind. ein Jahr lang, bieten. Mozilla arbeitet damit dem Trend entgegen, dass der Fuchs zum Privatbrowser „abgewertet“ wird, da es für Firmen einfach nicht zweckmäßig ist, alle 6 Wochen ein Update einzuspielen, und damit auch Bestandteile der Systemkonfiguration zu ändern.

Allerdings ist Firefox nicht als Standard in der ESR Version verfügbar. Man muss, wenn es so weit ist, die ESR von der Homepage herunter laden. Ansonsten bekommt man mit dem Auto-Update wieder eine 6 Wochen Version.

Mit diesem Schritt wird auch bald Firefox 3.6 in Rente geschickt, welcher bisher die inoffizielle ESR Version war. Dieser schaffte es auf immerhin 2 Jahre Support.

Ob es auch von Thunderbird bald eine ESR Version geben wird, ist noch unklar. Wobei denkbar ist, dass auch der Donnervogel dem Model des Firefox folgen könnte.

Firefox 10 kommt mit ESR – Langzeitsupport
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.