Gimp 2.75 zum Download freigegeben

Kurz nach dem Release der Entwicklerversion 2.74, nun auch herunterzuladen bei Chip online, wurde vor kurzem die dritte Entwicklerversion von Gimp vor der finalen Version 2.8, die gegen Ende Januar erwartet wird, zum Download freigegeben.

Auf Partha’s Place lässt sich die neue Build für Windows, Mac und Linux zusammen mit einem kompatiblen Plugin-Package downloaden. Die wichtigsten Neuerungen  zur vorigen Entwicklerversion sind unter anderem letzte Bugfixes, wesentlich höhere Geschwindigkeit und bessere Tabletunterstützung.

Die finale Version Gimp 2.8 wird eine Reihe von Verbesserungen im Vergleich zur aktuellen Version 2.68 mit sich bringen, unter anderem Pinseldynamiken, neue Fensternaviagtion mithilfe von Tabs, Ebenengruppen, ein Office-ähnliches Textwerkzeug und, von vielen am meisten herbeigesehnt, einen Einzelfenstermodus, der den vor allem für Windowsuser sehr gewöhnungsbedürftigen Einstieg in Gimp sehr erleichtert und das Programm somit benutzerfreundlicher gestaltet.

Eine exakte und aktualisierte Future Preview lässt sich auf Gimpusers.de durchlesen.

Gimp 2.75 zum Download freigegeben
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.