Thunderbird 102 ab Ende Mai als Beta mit vielen Verbesserungen

Mozilla bastelt derzeit am Thunderbird 102. Gestern hat man die neuen Funktionen, die integriert werden, einmal vorab vorgestellt. Das Feature Freeze wurde schon vorgenommen. Ende Mai soll dazu dann die Beta und Ende Juni dann die finale Version kommen.

Das Team ist jetzt dabei, die Fehler zu korrigieren, damit auch schon die Beta stabil laufen wird. Der Sprung von der Version 91 auf die 102 kommt deshalb, weil Thunderbird an den Update-Rhythmus vom Firefox angeglichen wird. Man gibt auch schon einen Hinweis, dass mit Thunderbird 114 (Codename „Supernova“) eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche kommen wird.

  • Wir werden in der Version 102 ein überarbeitetes Adressbuch bekommen. Die Übersicht und Funktionen sollen so viel einfacher sein. Eine Kompatibilität mit vCard ist integriert.
  • Eine „Spaces-Symbolleiste“ wird im Thunderbird integriert, um zwischen den verschiedenen Aktivitäten in der Anwendung zu wechseln. Diese kann man aber auch ausblenden, und über die Tabs per Rechtsklick die Einträge erreichen.
  • Eine Link-Vorschau wird integriert, die man aber auch deaktivieren kann. So erhält man bspw. gleich eine Vorschau auf einen Tweet von Twitter, ohne den Link öffnen zu müssen.
  • Die Kontoeinrichtung wird verbessert. Man wird nicht mehr gezwungen, ein Konto einzurichten. Thunderbird kann dann auch ohne ein E-Mail-Konto verwendet werden.
  • Ein Import/Export-Assistent wurde endlich integriert. Ein Add-On ist dann nicht mehr notwendig.
  • Die Matrix-Chat-Unterstützung wird aktiviert. Im Thunderbird wird das dezentrale Chat-Protokoll Matrix (Open Souce) hinzugefügt.
  • Der Nachrichten-Header wird neugestaltet. „Das aktualisierte Design hebt wichtige Informationen besser hervor, macht sie reaktionsschneller und erleichtert Ihnen die Navigation.“

In der nächsten Zeit wird es im Thunderbird-Blog weitere Ankündigungen geben. Das Team selber sieht den Wechsel auf Thunderbird 102 als Vorstufe für die nächste Hauptversion Thunderbird 114 „Supernova“ im Jahr 2023 an. Es werden also step by step Funktionen integriert, die dann in das Gesamtbild vom Thunderbird 114 gehören werden.

Alles Weitere könnt ihr euch in Ruhe hier durchlesen: blog.thunderbird.net/great-new-features

via: ghacks
Thunderbird 102 ab Ende Mai als Beta mit vielen Verbesserungen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

14 Kommentare zu “Thunderbird 102 ab Ende Mai als Beta mit vielen Verbesserungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.