Apple iPhone 14-Modelle: alle Gerüchte auf einem Blick

Wie jedes Jahr stellt Apple im September neue Hardware vor. Dieses Jahr sind auch wieder neue iPhone-Modelle zu erwarten. Fast schon traditionell kursieren schon Monate vor der offziellen Vorstellungen Gerüchte der neuen Flaggschiff-Geräte durchs Netz und ziehen neugierige Blicke auf sich. Alle Gerüchte und Leaks könnt ihr hier nachlesen. Der Artikel wird laufen aktualisiert, falls neue Informationen aufgetaucht sind.

Gleich vier neue Modelle in diesem Jahr:

Dieses Jahr erwartet man nicht nur drei Modelle, sondern gleich vier. Das „mini“-iPhone wird komplett gestrichen und so ergibt sich am Ende folgendes Line-Up:

  • iPhone 14
  • iPhone 14 Max
  • iPhone 14 Pro
  • iPhone 14 Pro Max

Durch schlechte Absatzzahlen hat man sich intern wohl entschieden, das kleinste Modell der iPhone-Reihe zu streichen und durch ein größeres Modell zu ersetzen. Dadurch geht man den Weg, den man damals bei den Plus-Modellen gegangen ist (iPhone 6s Plus, iPhone 7 Plus, usw …) Das könnte für viele von euch ein „günstigerer“ Einstieg in ein großes/größeres Modell sein, ohne gleich zur teuersten Variante greifen zu müssen.

Neues und altbekanntes Design:

Die normalen Modelle (iPhone 14 und iPhone 14 Max) sollen die Designsprache der Vorgängermodelle wiederspiegeln. Heißt: abgeflachter Rahmen und Notch ala iPhone 13. Die Pro-Modelle bekommen erstmalig ein neues Design, inklusiver „Double Punch-Hole“. Man will also die Geräte für professionelle Anwender weiter von den normalen Geräten abtrennen und gleichzeitig den Wiedererkennungswert beibehalten. Zusätzlich zu den offensichtlichen Änderungen wird man natürlich auf noch dünnere Displayränder auf allen Modellen setzen.

 

Details zu den technischen Daten:

Nicht nur das Design soll sich stark zwischen den Modellen unterscheiden, sondern auch die intern verbauten technischen Eigenschaften sollen dieses Jahr besonders abweichen. Im folgenden sind hier die aktuellsten technischen Spezifikationen der Geräte, geleaked von Sam und Ming-Chi Kuo auf Twitter:

iPhone 14:

  • 6.1 zoll OLED Display
  • 2532×1170 Auflösung mit 460 PPI
  • 120Hz LTPO
  • A15 Bionic (5nm TSMC)
  • 6 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher
  • 128 GB & 256 GB interner Speicher
  • 12 MP + 12 MP Kamera auf der Rückseite
  • FaceID + Notch
  • Startpreis: 799 Dollar

iPhone 14 Max:

  • 6.7 zoll OLED Display
  • 2778×1284 Auflösung mit 460 PPI
  • 90Hz LTPO
  • A15 Bionic (5nm TSMC)
  • 6 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher
  • 128 GB & 256 GB interner Speicher
  • 12 MP + 12 MP Kamera auf der Rückseite
  • FaceID + Notch
  • Startpreis: 899 Dollar

iPhone 14 Pro:

  • 6.1 zoll OLED Display
  • 2532×1170 Auflösung mit 460 PPI
  • 120Hz LTPO
  • A16 Bionic (4nm TSMC)
  • 6 GB LPDDR5 Arbeitsspeicher
  • 128 GB, 256 GB, 512 GB, 1 TB interner Speicher
  • 48 MP + 12 MP + 12 MP Kamera auf der Rückseite
  • FaceID unter dem Display + Doppel Punch-Hole
  • Titangehäuse
  • Startpreis: 1099 Dollar

iPhone 14 Pro Max:

  • 6.7 zoll OLED Display
  • 2778×1284 Auflösung mit 460 PPI
  • 120Hz LTPO
  • A16 Bionic (4nm TSMC)
  • 6 GB LPDDR5 Arbeitsspeicher
  • 128 GB, 256 GB, 512 GB, 1 TB interner Speicher
  • 48 MP + 12 MP + 12 MP Kamera auf der Rückseite
  • FaceID unter dem Display + Doppel Punch-Hole
  • Titangehäuse
  • Startpreis: 1199 Dollar

Wie man an den technischen Daten erkennen kann, soll das iPhone 14 und iPhone 14 Max den Prozessor vom Vorjahr erhalten. Das könnte unter anderem daran liegen, dass Halbleiterpreise und Nachfrage gestiegen sind. Vielleicht aber auch nur um die Pro Modelle weiter nach vorne zu heben. Am Ende weiß das nur Apple. Bleibt abzuwarten, wie die Geräte am Ende aussehen und was sie können. Für gewöhnlich stimmten die Releasegeräte aber immer mit den Gerüchten überein.

Apple iPhone 14-Modelle: alle Gerüchte auf einem Blick
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Apple iPhone 14-Modelle: alle Gerüchte auf einem Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.