VMWare Tools 12.0.0 korrigiert eine Sicherheitslücke und unterstützt offiziell Windows 11 und Server 2022

VMWare hat eine neue Version der VMWare Tools (12.0.0 Build 19345655) zum Download bereitgestellt. Eine Sicherheitslücke (CVE-2022-22943) wurde hier behoben. Dies betrifft alle Versionen 10 und 11 der Tools.

  • Offiziell unterstützen die VMWare Tools jetzt auch Windows 11 und Server 2022.
  • Die OpenSSL-Version wurde auf 3.0.0 aktualisiert.
  • Unterstützung für die Verwaltung von Salt Minion über Gastvariablen.

Hinweis auf das Ende des Funktionssupports

  • Die Unterstützung von AppDefense wird ab der Version VMware Tools 12.0.0 entfernt.
  • VMware Tools liefert PVSCSI-Diskettenabbilder und PVSCSI-Treiber in Tools-ISO für die Betriebssysteminstallation auf einem PVSCSI-Festplattencontroller. Die PVSCSI-Diskettenimages für die Unterstützung der Betriebssystemversionen Vista, Server 2008 und Windows 7 werden in der nächsten Version von VMware Tools entfernt.
  • Der Netzwerkadapter „VMXNET 2 (Enhanced)“ wird nicht unterstützt.
    Anwendern, die eine virtuelle Maschine mit dem „VMXNET 2 (Enhanced)“-Adapter unter Windows Server 2008 R2 konfiguriert haben, wird empfohlen, auf den VMXNET3-Netzwerkadapter zu wechseln.
  • Die tar-Tools (linux.iso) und OSPs, die mit der Version VMware Tools 10.3.x ausgeliefert wurden, werden weiterhin unterstützt. Versionen nach VMware Tools 10.3.5 werden jedoch nur noch kritische und sicherheitsrelevante Korrekturen enthalten. Für diese Arten von VMware Tools (tar-Tools und OSPs) werden keine neuen Funktionen mehr unterstützt. Es wird empfohlen, dass Kunden open-vm-tools für die Betriebssysteme verwenden, die open-vm-tools unterstützen.

Über die Update-Funktion kamen bei mir die VMWare Tools 12.0.0 noch nicht an, also hab ich sie manuell installiert. Müsst ihr mal bei euch schauen, ob sie inzwischen schon automatisch kommen. (Menü -> VM -> VMWare Tools). Beachtet, dass ihr die Tools in jeder einzelnen VM installieren müsst.

Info und Download:

Danke an Joern für den Hinweis.

VMWare Tools 12.0.0 korrigiert eine Sicherheitslücke und unterstützt offiziell Windows 11 und Server 2022
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

8 Kommentare zu “VMWare Tools 12.0.0 korrigiert eine Sicherheitslücke und unterstützt offiziell Windows 11 und Server 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.