AOMEI Backupper Pro 6.6.1 kostenlos für euch [Update]

[Update 30.09.2021]: AOMEI hat den Backupper auf die Version 6.6.1 aktualisiert. Hier wurde ein Problem mit den aktuellen Keys behoben. [Update]: Als Hinweis noch. Die Aktion wurde bis 25.05.2022 verlängert.

Die Änderungen in der Version 6.6.1 sind:

  • Problem behoben: Einige Lizenzcodes für die „Aktuelle Version“ scheiterten bei der Registrierung von AOMEI Backupper.
  • „Windows 11 Update Checker“ wurde hinzugefügt: Überprüft, ob der PC die Systemanforderungen für das Windows 11 Update erfüllt.

Die Änderungen in der Version 6.6.0 sind:

  • Automatische VSS-Reparatur hinzugefügt: Sobald AOMEI Backupper erkennt, dass VSS während des Backup-Prozesses nicht funktioniert, wird VSS automatisch repariert und das Backup fortgesetzt.
  • Verbessertes „AOMEI Image Deploy“: Es wurden neue Sprachen hinzugefügt, darunter Deutsch, Französisch, Japanisch, Italienisch, Spanisch und traditionelles Chinesisch.
  • Verbessertes „Sicherungsschema“: Mehr Optionen zum automatischen Löschen alter Sicherungen wurde hinzugefügt.
  • Optimierte „Eigenschaften“ der Aufgabe „Sichern auf Share/NAS“.
  • „Automatische Aktualisierung“ wurde optimiert.
  • Behobene Probleme:
  • Die Tastatur ist nicht verfügbar, wenn die Eingabesprache unter Windows PE Deutsch, Französisch, Japanisch oder Italienisch ist.
  • In einigen Fällen schlug die Aufgabe „Echtzeitsynchronisierung“ fehl, wenn das Ziel ein Netzwerkstandort war.
  • AOMEI Backupper erkannte Laufwerke mit macOS-Dateisystem als nicht zugewiesenen Speicherplatz.
  • In einigen Fällen verschwand die Desktop-Verknüpfung anderer Anwendungen nach der Deinstallation von AOMEI Backupper.
  • Stabilitätsverbesserungen und andere Fehlerkorrekturen.

[Original 15.08.19] Wir haben ein tolles Angebot für euch und zwar den AOMEI Backupper Pro gratis für euch mit einer 1-Jahreslizenz im Wert von 39,99 Euro. Danach ist er aber auch weiterhin nutzbar. Dieses Angebot von AOMEI ist bis zum 8.August 2020 gültig.

AOMEI bietet ja schon die Standard-Version kostenlos an, die wir euch hier in einem kurzen Test schon vorgestellt hatten. Jetzt erweitert AOMEI sein Engagement mit der Mission „Always Keep Global Data Safer“.

Eigentlich ist es egal, mit welchem Programm man eine Datensicherung oder ein Backup durchführt. Die Hauptsache ist, man macht es. Denn ein Zurückspielen einer Sicherung ist um einiges einfacher und schneller, als eine Neuinstallation inklusive Einstellungen und Programminstallationen.

Schon die kostenlose Standard-Version bietet viele und ausreichende Möglichkeiten sein System zu sichern oder die Festplatte zu klonen. Die Pro-Version legt da noch einmal eine Schippe drauf.

  • Systemsicherung und -wiederherstellung ist schneller
  • Die Erstellung eines Systemklons ist möglich. (In der Freeversion nur Festplatte oder Partition)
  • Die Sicherung kann auf verschiedenen Rechnern zurückkopiert werden. Egal ob mit identischer oder anderer Hardware
  • Images können zusammengeführt oder in kleinere Größen geteilt werden
  • PXE Boot Tool für Netzwerke
  • Geplante Backups sind möglich
  • Partitionen können beim Klonen auf der Zielfestplatte angepasst werden
  • Echtzeitsynchronisierung von Dateien und Ordnern
  • Dynamische Datenträger können gesichert werden
  • Dateien mit NTFS-Berechtigungen können wiederhergestellt werden
  • Backup auf CDs / DVDs so richtig old school.

Wie schon beim Backupper Standard beschrieben, ist es wichtig als Erstes ein Bootfähiges Medium zu erstellen. Denn crasht der Rechner hilft sonst auch kein Backup.

Info und Download:

AOMEI Backupper Pro 6.6.1 kostenlos für euch [Update]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

332 Kommentare zu “AOMEI Backupper Pro 6.6.1 kostenlos für euch [Update]