Microsoft ändert die Struktur der Windows Update Seite und den Links

Microsoft will die Supportseiten für die einzelnen Updates von Windows überarbeiten. Auch eine Änderung der Benutzeroberfläche und Metadaten wird vorgenommen, damit einmal die Support-Artikel in Suchmaschinen besser erkannt und auch Artikel von Microsoft schneller und einfacher veröffentlicht werden.

In den kommenden Wochen wird diese Änderung vorgenommen. Im Prinzip ändert sich für uns Nutzer aber nicht viel. Die Links selber erhalten neben der KB-ID auch noch eine GUI-ID, wie man im Bild erkennen kann. Wenn man die KB-Nummer kennt, kann man aber weiterhin die Seite https://support.microsoft.com/help aufrufen und einfach die KB-Nummer dranhängen. Somit wird man automatisch zum Support-Artikel weitergeleitet.

„Sie werden weiterhin wie heute Artikel per E-Mail freigeben können, aber schon bald werden Sie die Möglichkeit haben, sie auf Facebook und LinkedIn über praktische Freigabesteuerungen unten auf jeder Seite freizugeben.“

Die Bereitstellung der Artikel wird weiterhin wie gewohnt für alle unterstützten Windows Versionen erfolgen. Es wird eben nur die Struktur geändert und eine Verbesserung zum Teilen hinzugefügt. Die Änderung selber hilft hier eher Microsoft.

Microsoft ändert die Struktur der Windows Update Seite und den Links
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.