Boeing Starliner-Testflug schlägt wegen Softwareproblem fehl [Update: Neuer Test geplant]

Artikel vom 20.12.2019: Im Jahr 2014 hatte die NASA an Boeing und SpaceX Aufträge für die Bereitstellung von bemannten Raumkapseln vergeben, um künftig Astronauten zur Internationalen Raumstation (ISS) fliegen zu können. In den letzten Jahren und Monaten wurden beide Gefährte immer wieder getestet – dabei offenbarten sich dann immer wieder teils schwerwiegende Probleme.

So auch heute wieder: Eigentlich sollte Boeings „Starliner“ zum ersten unbemannten Testflug zur ISS aufbrechen. Der Start klappte noch reibungslos, nach dem Abdocken von der Atlas-V-Trägerrakete hätte das Starliner-Modul aber seine Triebwerke zünden müssen, um auf eine Umlaufbahn mit der ISS zu kommen. Die Software ging aber – warum auch immer – von einer falschen Missionsdauer aus und zündete die Triebwerke anders als geplant, was zu einem zu hohen Treibstoffverbrauch führte. Bei einer bemannten Mission hätten die Astronauten an Bord das System aber theoretisch überschreiben können.

Zwischenzeitlich war die Verbindung zur Erde wohl auch kurzzeitig noch unterbrochen, was an einem Fehler beim TDRSS-Netzwerk gelegen haben könnte. Insgesamt ging es offenbar ein wenig drunter und drüber.

Bildquelle: NASA

Es heißt, dass man sich – wären Menschen an Bord gewesen – noch irgendwie zur ISS hätte retten können. Nun wird aber wohl eine vorzeitige Landung in 2 Tagen in der Wüste von New Mexico angestrebt. Das eigentliche Ziel der Mission, das automatische Andocken an die ISS zu testen, ist damit verfehlt. Mal sehen, wie es jetzt weitergeht.

Update vom 7.4.2020: Boeing hat mitgeteilt, dass man den Starliner vor dem ersten benannten Flug noch einmal ohne Crew zur ISS schicken will. Dieser unbenannte Testflug wird jedoch vermutlich erst im Oktober oder November stattfinden. Boeing wird damit höchstwahrscheinlich keine Astronauten zur ISS bringen können. SpaceX‘ bemannter Testflug zur ISS könnte dagegen schon im Mai erfolgen.

Quellen: [1] [2] [3]
Boeing Starliner-Testflug schlägt wegen Softwareproblem fehl [Update: Neuer Test geplant]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

31 Kommentare zu “Boeing Starliner-Testflug schlägt wegen Softwareproblem fehl [Update: Neuer Test geplant]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.