Windows 12 Lite – Wie man Windows-Nutzern Linux erklärt

Auf einer lokalen Messe hat hexsayeed eine Windows 12 Lite Installations-DVD und eine Beschreibung dazu gesehen und musste laut lachen. Auch ich musste schmunzeln. Aber die Idee dahinter ist gar nicht mal so schlecht.

Denn man hat hier nichts weiter als ein Linux-System in Windows verpackt. Das Linux Lite OS „Lite 4.8 LTS“. Auf der Webseite selber wird es dann in der Überschrift so beschrieben: „Installing Windows 12 Lite 4.8 and Creating Windows 12“. Auch wird dort in einfachen Schritten gezeigt, wie man das Linux OS installieren und eben wie Windows aussehen lassen kann.

Quelle: hexsayeed

Einfach zu sagen: „Steig doch auf Linux um, wenn du Windows 10 nicht magst“, schreckt viele ab. Es aber als Windows 12 zu bezeichnen und dann auch mit Bildern zu untermalen wird mit Sicherheit mehr Neugierde auf sich ziehen. Eine lustige Sache finde ich, die ich euch nicht vorenthalten wollte.

Falls die Redmonder es mitbekommen, wird die Seite sicherlich Ärger bekommen. Denn Windows ist ein geschützter Name. Aber für den Moment haben wir was zum Schmunzeln.

Quelle: reddit
Windows 12 Lite – Wie man Windows-Nutzern Linux erklärt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

24 Kommentare zu “Windows 12 Lite – Wie man Windows-Nutzern Linux erklärt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.