Paint.NET 4.2.9 verringert die Speichernutzung um bis zu 33%

Paint.net hat die Version 4.2.9 zum Download bereitgestellt und viele Verbesserungen gegenüber der alten Version vorgenommen. So hat man durch die Abschaffung des Scratch-Puffers pro Bild den Gesamtspeicherverbrauch (Commit-Größe) um bis zu 1/3 reduziert.

Aber das ist natürlich nur das Highlight der neuen Version. Die anderen Änderungen sind:

  • Stark verbesserte Leistung beim Beenden von Aktionen der meisten Werkzeuge durch die Verwendung eines gemeinsamen Caches zwischen dem Render- und dem Commit-Code-Pfad.
  • Geringerer Speicherverbrauch bei der Arbeit mit vielen Werkzeugen durch Konsolidierung einheitlicher Kacheln (solche, die aus einem einzigen Farbwert bestehen)
  • Deutlich verbesserte Leistung der meisten Verlaufsaktivitäten (Rückgängig, Wiederherstellen) durch den Wechsel von NTFS-Komprimierung zu Multithreading-LZ4-Komprimierung.
  • Deutlich verbesserte Leistung von Rückgängig/Wiederholen bei sehr komplexen Auswahlen (z.B. vom Zauberstab-Werkzeug)
  • Verbesserte Leistung von Bild -> Ebenen
  • Verbesserte Leistung der Farbumkehrung und Entsättigungsanpassung durch Deaktivierung der Hardware-Beschleunigung
  • Verbesserte Leistung beim Speichern durch Verschieben der Miniaturansichten für das Menü Datei -> Zuletzt geöffnetes Menü in einen Hintergrund-Thread
  • Reduzierter Speicherverbrauch beim Drucken und beseitigt einen seltenen Absturz, der auf die Verwendung des (jetzt entfernten) Scratch-Puffers zurückzuführen war.
  • Verbesserte Leistung des Effekt-Renderings bei einer komplexen Auswahl (verbessertes Caching)

 

  • Neu: Ein “ busy spinner“ wurde der Oberfläche hinzugefügt, wenn die Werkzeuge Zauberstab und Farbeimer verwendet werden.
  • Neue Übersetzung: Hebräisch (HE) und Slowakisch (SK)
  • Ein wirklich seltener Absturz wurde behoben, bei dem mit dem Pinsel gezeichnet und, ohne die Maustaste loszulassen, die Maus in die Werkzeugleiste bewegt und dann mit dem Mausrad die Pinselbreite verändert werden musste.
  • Ein Layout-Fehler mit der Bildlisten-Schaltfläche wurde behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der das Speichern einiger Bilder als JPEGs verhinderte, wenn sie EXIF-Interop-Metadaten (PropertyNotFoundException) hatten.
  • Ein Absturz wurde behoben, wenn die CPU AVX unterstützt, aber das Betriebssystem so konfiguriert ist, dass es nicht unterstützt wird (über bcdedit /set xsavedisable 1).
  • Absturz beim Drücken der Leertaste nach dem Wechsel zu einem Werkzeug, aber bevor es irgendwelche Mauseingaben erhalten hat, wurde behoben
  • Ein seltener Absturz beim Öffnen der Ebenen-Anpassungen mit bestimmten Arten von Auswahlen wurde behoben.
  • Absturz bei der Suche nach Updates mit einem abgelaufenen Alpha/Beta-Build behoben
  • Ein Absturz (FileLoadException) wurde behoben, wenn DLLs vom Updater nicht korrekt aktualisiert wurden.
  • Aktualisiertes WebPFileType-Plugin auf Version 1.3.2
  • DDSFileTypeTypePlus-Plugin auf die Version 1.9.9 aktualisiert.
  • Unterstützung für die Formate X8B8G8R8 und R8G8B8 hinzu und behebt eine visuelle Panne bei der Vorschau von Cube-Maps in einigen Formaten.

Info und Download:

  • getpaint.net/
  • Download über die Seite wie immer kostenlos. Im Store als Unterstützung für die Entwickler von Paint.net für 6,99 €
paint.net
paint.net
Entwickler: ‪dotPDN LLC‬
Preis: 6,99 €
Paint.NET 4.2.9 verringert die Speichernutzung um bis zu 33%
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Paint.NET 4.2.9 verringert die Speichernutzung um bis zu 33%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.